Meine Erfahrungen mit PEP im Schulalltag

von Dipl. Päd. Daniela Hennemann, Volksschullehrerin

 

Ich habe in den letzten Jahren regelmäßig mit Entspannungs-, Bewegungs-, Konzentrations-, Entladungs- und Atemübungen aus dem Pädagogischen Entlastungs Programm in meiner Klasse gearbeitet. 

 

Die Übungen sind für die Kinder leicht umzusetzen und im Klassenzimmer gut durchzuführen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Schüler*innen mit diesen Übungen ruhiger, konzentrierter und ausdauernder arbeiten können und viel Freude und Spaß dabei haben.

Viele Lieder und Übungen sind auch wunderbar für Klassenfeiern, Weihnachtsfeiern, Schulschlussveranstaltungen, etc.. anwendbar. Die Eltern waren bei Aufführungen stets sehr begeistert.

Zahlreiche Übungen sind bereits ab der ersten Klasse einsetzbar. 

 

Ein großer Vorteil von PEP ist, dass auch ich von diesen Übungen profitiere. Ich mache regelmäßig mit, dadurch entlaste ich mich gemeinsam mit den Kindern im Schulalltag. 

 

Ich wünsche euch mit PEP viel Freude und Erfolg in euren Schulklassen!



Pädagogisches Entlastungs Programm